Karussell | Tokamuwi @ pixelio.de
Karussell | Tokamuwi @ pixelio.de

Dazu passend: "One by One" von Enya

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte ...

würde ich versuchen,
das nächste Mal mehr Fehler zu machen.
Ich wäre nicht so perfekt,
ich würde die Dinge leichter nehmen und lockerer leben.
Ich würde mehr Dummheiten machen auf dieser Reise.

Tatsächlich gibt es nur weniges,
was ich wirklich ernst nehmen würde.
Ich wäre viel verrückter und weniger hygienisch.
Ich würde mehr riskieren und reisen,
mehr Berge ersteigen und in mehr Flüssen schwimmen,
mehr Orte besuchen an denen ich nie gewesen bin.
Ich würde mehr Eis essen und weniger Bohnen.
Ich würde mehr in tatsächliche Schwierigkeiten geraten
und weniger eingebildete Probleme haben.

Sehen Sie, ich war eine von denen,
die vorbeugend leben, und immer normal und vernünftig sind.

Oh ja, es gab schöne und glückliche Momente,
aber wenn ich noch einmal anfangen könnte,
würde ich versuchen, nur mehr guten Augenblicke zu haben.
Falls Du es noch nicht weisst,
aus diesen besteht nämlich das Leben;
nur aus Augenblicken, vergiss nicht den Jetzigen.

Ich war eine von denen, die immer mit Thermometer,
Wärmflasche, Gurgelwasser, Regenmantel und Fallschirm reisten.

Wenn ich es noch einmal zu tun hätte,
würde ich das nächste Mal leichter reisen.
Wenn ich es noch einmal zu tun hätte,
würde ich im Frühjahr früher barfuss gehen
und im Herbst länger draußen bleiben.
Ich würde mehr Karussell fahren,
mehr Sonnenaufgänge beobachten,
mehr mit Kindern spielen.

Aber sehen Sie, Ich bin 85 Jahre alt
und ich weiss, dass ich bald sterben werde!

Nadine Stair

8 Gedanken auf \"Augenblicke\"

  1. Auch ich kannte es, dachte jedoch, es sei von … ?
    Ach, Worte… einmal verstreut, gesagt, geschrieben
    Fliegen sie in die Welt hinaus
    Zu denen, die es nichts angeht
    Und doch davon getroffen werden

      1. Nur: Auch da werden – wenn ich in der Schnelle dennoch richtig lesen konnte – García Marquez und Borges verwechselt und wie einer behandelt. Kurios!
        Traue niemandem und nichts auf dieser Welt 😀

          1. Nadine, García Márquez, Borges und Maranxa gaben mir die Inspiration, meinen heutigen Spruch (hoffentlich richtig, d.h. vom wahren Urheber) rauszufiltern!

Kommentar verfassen